Als Texter:in
Traumkunden
statt
Low-Budget

Kaltakquise ade,
Freiheit & Selbstbewusstsein hallo!

Du bist hier goldrichtig,
wenn du als Texter;in…

… keine Aufträge (mehr) übernehmen willst, für die du kein Herzblut hast

… nicht (mehr) nur Erfüllungsgehilf:in, sondern Geschäftspartner:in sein willst

… keinen Bock (mehr) auf schlecht bezahlte Aufträge und Feilschen um den günstigsten Preis hast

… als DER:DIE Texter:in für dein Fachgebiet bekannt und wertgeschätzt werden willst

… von deinem Beruf endlich
ohne Zweifel & Sorgen
leben können willst

… als Expert:in mit Selbstbewusstsein & Drive den Texter-Markt rocken willst

Evtl. sah dein bisheriger Weg
so aus:

Du weißt, dass du gut schreiben kannst, es dir unglaublich viel Spaß macht und dein Schreibtalent definitiv nicht in der Schreibtischschublade verstauben darf.
Du hast auch schon erkannt, dass der Beruf Texter:in eine enorme Nachfrage auf dem Markt hat.

Beste Voraussetzungen, oder?

Jetzt weißt du aber nicht, wie und wo du überhaupt anfangen sollst – vor allem, um erste gute Kunden zu bekommen.
Vielleicht bist du sogar schon auf Freelancer-Plattformen gelandet, tippst dich dort aber nur um Kopf und Kragen. Du versuchst, Aufträge zu finden, die dein Konto füllen – findest aber nur solche, die komplett random sind und auch gar nicht zu dir passen.

Du denkst jetzt entweder, dass es in der Texterbranche halt so läuft, oder du gibst deinen Traum gleich wieder auf, da du mit diesen Aufträgen deinen Lebensunterhalt langfristig nicht stemmen kannst.

Das ist aber nicht das Ende vom Lied. Denn es geht auch anders.
Das weiß ich selbst nur zu gut …

Du willst wissen, WIE?
Und zwar mit einem Selbstbewusstsein, das dich einen großen Bogen um nicht wertschätzende Kunden machen lässt?

Sandra nachdenklich
Erfolgreiche Texter:innen
investieren in ihren Expertenstatus,
immer wieder –
denn das macht sie nachhaltig reich.
Reich an mehr Zeit, Erfüllung, Freiheit + Selbstbewusstsein.
Sandra freut sich über ihre Learnings

Du überlegst dir nach ein paar ersten random Aufträgen, welche Themengebiete und Textarten dir davon am meisten Spaß gemacht haben.

Du findest zudem heraus, wo genau Bedarf an Texten in deiner favorisierten Auswahl besteht.

Du skizzierst mit diesem Wissen deine:n Traumkund:in, deine Traumangebote und dein Alleinstellungsmerkmal als Texter:in. Im Endeffekt kreierst du eine Personal-Brand als Texter:in, mit der du als Expert:in selbstbewusst auftreten kannst.
Natürlich mit Preisen, die eben wegen all dieser Faktoren keiner (mehr) infrage stellt.

Denn Kunden wollen gar keine Low-Budget-Lösung von der Stange – sie wollen Texte, die Mehrwert für sie und ihre Zielgruppe haben und für die sie auch entsprechend bezahlen wollen.
Texte von dir!

»Sei der Fan nur dieses einen Glaubenssatzes und du wirst dein eigener Fan werden!«

Dein neuer Weg!

Fans meiner Strategie sagen:

Was du von mir
gleich jetzt
bekommen kannst:

… sind meine Freebies für Texter:innen zum Starten!

Auf meinem Blog
gibt's noch weiteres Wissen für dich:

Noch ein besonderes Freebie für dich

… sind meine
WordsWeekly
für Texter:innen & Sprachliebhaber:innen.

Melde dich hier für meine inspirierende Montags-E-Mail an
und du erhältst als Geschenk
auch noch mein „Onlinebusiness-Blabla“-Wörterbuch!

made with love by catchyadesign™ – since 2019

Lies meinen persönlichen Erfahrungsbericht

… über meine ersten Versuche als Texterin auf Low-Budget-Plattformen und warum ich mich schließlich gegen sie entschieden hab.

Finde heraus, ob du die gleichen Probleme und negativen Glaubenssätze wie ich damals hast, die dich momentan noch von Erfolg & Zufriedenheit als Texter:in abhalten!

nicht so schnell … ;)

Näää

Stell zumindest sicher, dass du weißt, was du dir und dem Textermarkt mit Freelancer-Plattformen antust.

Ok, bisschen plakativ, aber sonst hättest du jetzt nicht weitergelesen, oder?

Lies also zur Sicherheit meinen Erfahrungsbericht über die ganze Chose, dann darfst du weiterklicken. ;)