Perfektionismus, Impostordenken & Prokrastination in die Tonne

Sandra Huber
Sandra Huber

Darf ich vorstellen, deine potenziellen neuen Feinde (manchmal auch im Kleid von alten Bekannten):
Perfektionismus, Impostordenken und Prokrastination.
Unangekündigt und unerwünscht klopfen sie an der Tür. Und selbst wenn sie einmal abgewiesen wurden, kommen sie wie der Klischee-Avatar eines uneinsichtigen Staubsauger-Vertreters immer wieder.
Mit gnadenloser Nachdrücklichkeit.

Dafür hilft aber nicht der vermeintliche Gegenpart Ignoranz – denn ein Problem (insbesondere ein so unnachgiebiges) braucht andere Geschütze: ein Erkennen & Akzeptieren, so paradox es sich anhört.

Du kannst also diese potenziellen neuen Feinde nicht einfach ignorieren und hoffen, ihnen dadurch aus dem Weg gehen zu können.

Lern sie erst einmal kennen, damit du sie, wie oben genannt, erkennen kannst, sobald sie mal wieder anklopfen, als potenzielle Feinde akzeptieren kannst und schließlich auch eine Strategie für dich finden kannst, damit du ihnen die Tür in Zukunft nicht mehr öffnen musst.

PS: D...

Dieser Inhalt ist exklusiv für Teilnehmer meines VIP-Business-Mentoringprogramms.

Mehr Infos dazu findest du HIER.

Melde dich an, um den Artikel vollständig zu lesen:

made with love by catchyadesign™ – since 2019

made with love by catchyadesign™ – since 2019

nicht so schnell … ;)

Näää

Stell zumindest sicher, dass du weißt, was du dir und dem Textermarkt mit Freelancer-Plattformen antust.

Ok, bisschen plakativ, aber sonst hättest du jetzt nicht weitergelesen, oder?

Lies also zur Sicherheit meinen Erfahrungsbericht über die ganze Chose, dann darfst du weiterklicken. ;)